Die Welt

Das Netz

.audiophil meets Indie Calling: Cargo City + Baby Lou live + Indie Calling DJ Team - 11.11. 23:00 Uhr - 12.11. 23:00 Uhr

Mit frischem Wasser in einem dreckigen Glas taucht Audiophil. meets Indie Calling nach fast halbjähriger Durststrecke vom Glasboden zurück an die Oberfläche.

Doch nicht nur ihr habt Durst, sondern wir freuen uns ebenfalls euch am

11.11.2011

ab 21 Uhr

wieder durch den

Kramladen

wirbeln zu sehen und euch zwei prickelnde Bands zu präsentieren.

Die Bilder vom 11.11.11

Cargo City (Frankfurt / M)

Cargo City aus Frankfurt 2007 rief Simon Konrad mit Cargo City sein damaliges Soloprojekt ins Leben. Singer/Songwriter-Musik, akustische Gitarre, garniert mit ein paar elektronischen Elementen. Inzwischen sind sie zu einem erfolgreichen Quintett zusammengewachsen, die sich mit ihrem bereits dritten Album "DANCE/SLEEP"(2011) als beständige Größe in der Indiepop-Szene gefestigt haben. Darüber hinaus war die Band aber auch anderweitig aktiv. Für den Erfolgsfilm "Vincent will meer" (2010) steuerte Cargo City gleich vier Songs bei.

http://www.myspace.com/cargocity

Video zu "Dance Sleep":
http://www.dailymotion.com/video/xhwn87_cargo-city-dance-sleep_music

Baby Lou (Saarbrücken)

Die von Baby Lou neugeborene LP "Fresh Water In A Dirty Glass" erscheint am 21.10. auf dem Hamburger Label 141 Records. Die Band selber stammt aus Saarbrücken und haben folgende Nachricht bei uns Im Notizblock hinterlassen:

gegen das fell bürsten mit kämmen aus stahl wahlweise plastik.

metalästhetik und erhabenes riffing führen zu nichts können aber alles bedeuten.

false metal und punkrock tradition lagen selten so dicht beieinander. in diesem sinne.

"my god rides the lightning." BABY LOU

http://www.myspace.com/babyloumusic

 

Video zu "Fresh Water in a dirty glass":

http://youtu.be/oxI4nuUH5RU

Indie Calling DJ Team (Kaiserslautern)

Davor, zwischendurch und insbesondere danach sind sp terremoto und dj kool aid kid vom Indie-Calling DJ-Team an der Musik um euch mit Indie, Britpop, Post-Punk und Elektro den Abend zu versüßen.

http://www.indie-kl.de


Also taucht auf und  tanzt euch trocken!


Diese Seite wird mit Firefox/Safari/Opera am besten dargestellt, wer Internet Explorer nutzt ist selbst dran schuld.