###RECHTS###

Kultur.Forum

Thema ohne neue Antworten

28.03. sp terremoto im B/E/N/D/E/R/H/O/F


Verfasst am: 15. 03. 2011 [15:02]
spterremoto
André
alter Hase
Themenersteller
Dabei seit: 15.05.2009
Beiträge: 134
Wye Oak, Vivian Girls, Belle & Sebastian, Beirut, Tiger Lou, Solander, Gisbert zu Knyphausen, Dan Mangan, Kings of Convenience, Isbells, The National, Broken Bells, Villagers, The Boy Least Likely To, Regina Spektor, Slow Club, Seabear, Shou Out Louds, Bishop Allen, Passenger, Siskiyou, The Rural Alberta Advantage, The Go Find, Allo Darlin, Jónsi, Edward Sharpe & the Magnetic Zeros, The Tallest Man on Earth, Of Montreal, She & H...im, Sufjan Stevens, The... Decemberists, The Shins, Beach House, Arcade Fire, The Smiths, Bon Iver, I Am Oak, Hauschka, Wild Nothing, Kleingeldprinzessin, Archive, Warpaint, PeterLicht

Am Rande der heutigen Leistungsgesellschaft ist der Benderhof ein wertvoller Zufluchtsort. Hier wird sich noch über Kunst, Fotographie, Filme, Musik, Philosophie, Psychologie, Werte und das Leben unterhalten. Kreative Köpfe, offene Charaktäre, kulturschaffende Personen in gemütlicher Atmosphäre. Menschen die das Leben leben.
sp terremoto steuert die Musik zu diesem Ambiente am letzten Montag Abend im März bei mit Liedern aus den Bereichen Folk, Singer-Songwriter, Twee, Dream Pop, Lo-Fi, Hamburger Schule, New Wave, Indie, Shoegaze, Madchester und andere!

28.03. ab 20:30 im Benderhof
DJ-Abend mit sp terremoto


Man muss Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.


 
Verfasst am: 28. 03. 2011 [10:03]
spterremoto
André
alter Hase
Themenersteller
Dabei seit: 15.05.2009
Beiträge: 134
heute Abend
 



Foruminformationen

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste online.

Derzeit online


www.kulturkollektiv-ev.de hat 66 registrierte Benutzer, 624 Themen und 2730 Antworten. Es werden durchschnittlich 0.82 Beiträge pro Tag erstellt.
Diese Seite wird mit Firefox/Safari/Opera am besten dargestellt, wer Internet Explorer nutzt ist selbst dran schuld.