###RECHTS###

Kultur.Forum

Thema ohne neue Antworten

Stadtpark verschönern


Verfasst am: 27. 05. 2009 [19:35]
niko
niko
toller Hecht der viel postet...
Themenersteller
Dabei seit: 17.05.2009
Beiträge: 310
Habe gehört, da will jemand gerne am Stadtpark schrauben.

Da die Stadt sich ja eher in Trippelschritten um Dinge kümmert, hatte da jemand so eine Idee..

Umbaumaßnahmen sind geplant, teilweise schon durchgeführt, teilweise werden sie gerade durchgeführt oder werden noch.

Da ist z.B. der "neue" Platz oben auf dem Hügel. An sich nett, leider doch noch etwas zu verwildert und ungemütlich.

Es könnte ein nettes, kommunikatives Fleckchen sein, vllt mit Sitzgelegenheiten oder sogar ner kleinen Bühne.

Im Augenblick schlafen dort höchstens der eine oder andere Stadtstreicher.

Also, raus mit der Heckenschere und dem Rasenmäher und ab mit dem Unkraut. Auflockern, Wiese drauf und vllt noch ein paar Latten zum Sitzen angebaut.

Hab ich gehört...

http://www.sloganizer.net/bild,kultur,weiss,orange.png
 
Verfasst am: 15. 07. 2009 [14:35]
Scape
Barbara
Neuling
Dabei seit: 15.07.2009
Beiträge: 2
niko schrieb:



Es könnte ein nettes, kommunikatives Fleckchen sein, vllt mit Sitzgelegenheiten oder sogar ner kleinen Bühne.

Im Augenblick schlafen dort höchstens der eine oder andere Stadtstreicher.





sicherlich wär s ne sinnvolle maßnahme, wenn man das "fleckchen oben am rand" neu gestalten würde, aber dann in zusammenarbeit mit der bevölkerung und planern, bitte!
sitzgelegenheiten sind ja schön und gut, aber wenn du jetzt schon behauptest, da schlafen bereits ein paar "stadtstreicher" werden diese neuen schlafstätten in form von sitzegelegenheiten nicht zu einer minderung des problems beitragen, sondern es eher intensivieren icon_smile.gif

um ehrlich zu sein, finde ich die gestaltung des stadtparks nicht gerade ansprechend, aber er wird gut angenommen und bedarf meines erachtens nach keien neuen elemente.
dafür aber einige freiräume bzw. brachflächen in der stadt, die als neue plätze angeeignet werden könnte und zentraler liegen als der stadtpark.. beispielsweise die kleine brachfläche gegenüber dem unionkino icon_smile.gif


Zeige mir, wie du baust, und ich sage dir, wer du bist.
[Christian Morgenstern]
 
Verfasst am: 16. 07. 2009 [11:34]
niko
niko
toller Hecht der viel postet...
Themenersteller
Dabei seit: 17.05.2009
Beiträge: 310
oha, da spricht einer vom fach- ru-planer oder was? icon_wink.gif da wäre einiges, worüber man spinnen könnte...

btw.die stadtpark-geschichte ist eine geringer aufwand - grosser nutzen - wenig investition -- überlegung. jetzt ist der busch ja schon etwas beschnitten und es stehen plötzlich 3 bänke da. durch wild-schneiderei ist mit wenigen handgriffen eine verbesserung möglich, daher finde ich es nach wie vor umsetzbar und nicht überflüssig.

aber: ist gibt definitiv andere und wahrscheinlich notwendigere akupunktur-punkte.

schieß los, ich leg nach! icon_wink.gif

http://www.sloganizer.net/bild,kultur,weiss,orange.png
 
Verfasst am: 16. 07. 2009 [11:38]
niko
niko
toller Hecht der viel postet...
Themenersteller
Dabei seit: 17.05.2009
Beiträge: 310
ahso, fällt mir ein: bevölkerung gerne, nur wie konkret? mit planern auch gerne, wenn nicht sowas wie der stadtpark auf der ursprünglichen planung rauskommt-

NUR: wer bezahlt das? geld ist keins da, daher auch die frage, macht mans guerilla, weil sonst gar nichts passiert??

ist abschätzend auf erfahrung basierend, lass mich aber auch gerne vom gegenteil überzeugen.

ist ja auch nicht meine idee... ... ... icon_wink.gif

http://www.sloganizer.net/bild,kultur,weiss,orange.png
 



Foruminformationen

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste online.

Derzeit online


www.kulturkollektiv-ev.de hat 66 registrierte Benutzer, 624 Themen und 2730 Antworten. Es werden durchschnittlich 0.86 Beiträge pro Tag erstellt.
Diese Seite wird mit Firefox/Safari/Opera am besten dargestellt, wer Internet Explorer nutzt ist selbst dran schuld.