###RECHTS###

Kultur.Forum

Unbeantwortetes Thema

rock die burg bad dürkheim


Verfasst am: 07. 09. 2009 [15:03]
sven
toller Hecht der viel postet...
Dabei seit: 07.05.2009
Beiträge: 375
sa 05.09.09 mit:
-parachutes
-frittenbude
-mr.irish bastard
-yucca
-one last hero

erster eindruck:
schöne location,starke anlage.extrem viele emokids,wodurch ich den altersdurchschnitt schon mal
gewaltig anhebe.dadurch ist auch zu erklären das parachutes und nicht frittenbude headlinen.

one last hero:
haben wir leider verpasst,deshalb kann ich zu ihnen auch nichts sagen außer das sie den lokalen bandwettbewerb gewonnen haben,was aber nicht heissen muß.
yucca:
schön schräge mischung aus electro-geknarze und indie-rock,leider etwas zu bemüht klingend,gesanglich deutlich schwächer als ihr musikalisches können.hat mich stellenweise sehr an
late of the pier erinnert,allerdings ohne die grossen hooklines.
mr.irish bastard:
da ich diesem ganzen irischen folk mit quetschkommode und elfen-pfeiffe generell absolut gar nichts abgewinnen kann enthalte ich mich hier mal...
frittenbude:
wegen ihnen war ich hier,dank ihrem booker standen wir auf der gästeliste.
ein fetter bass,laute gitarren,leider war sänger streuner stimmlich nicht ganz auf der höhe,was er auch im gespräch hinterher eingestand und deshalb
mehr als sonst vom basslaster gesanglich unterstützt wurde. sehr sympathische bühnenshow,
mit diesem bass und der neuen anlage im kramladen steht einer sehr fetten party am 17.11. nichts mehr im weg,und die jungs freuen sich auf lautern,da sie von bratze & egotronic nur sehr gutes gehört haben.
parachutes:
kenn ich von gemeinsamen konzerten,und da es mittlerweile sehr kalt wurde entschlossen wir uns
heimzufahren.

fazit:
das vom jukib organisierte festival 35km entfernt von kl bietet einiges,vomn wirklich fairen eintrittspreis von 5 bzw. 7 euro hin zu billigen getränkepreisen(0,5 l cola 2 euro, 0,4 l bier 2,50)und ein abwechslungreiches line-up.
leider war ausser uns niemand aus kl dort,was mich doch ein bisschen verwundert hat.
kleiner patzer in der orga(teilweise extrem lange umbaupausen bzw. soundchecks)waren zu verschmerzen,und hoffentlich stellen die organisatoren nächstes jahr wieder ein ähnlich schönes fest auf die beine.
wir sind wieder dabei!
 



Foruminformationen

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste online.

Derzeit online


www.kulturkollektiv-ev.de hat 66 registrierte Benutzer, 624 Themen und 2730 Antworten. Es werden durchschnittlich 0.86 Beiträge pro Tag erstellt.
Diese Seite wird mit Firefox/Safari/Opera am besten dargestellt, wer Internet Explorer nutzt ist selbst dran schuld.